Griechengasse 9,  
Fleischmarkt 11, 
A - 1010 Wien
Tel.: +43 -1-5331977
office@griechenbeisl.at   


Für RESERVIERUNGEN klicken Sie bitte hier



Öffnungszeiten:
 

täglich 11:00 - 01:00 Uhr
Warme Küche:
täglich 11:30 - 23:30 Uhr
kein Ruhetag
 
 
 

 

Oh du lieber Augustin

Immer war das Griechenbeisl ein fester Bestandteil der Wiener
Wirtshauskultur und ein Spiegel der Geschichte. Zweimal stürmten die
Türken gegen die Mauern des Hauses, Erdbeben und Feuersbrünste,
Überschwemmungen und Pest brachten Wien und die Wiener in Not.
Immer wieder aber siegte die Lebensfreude der Wiener und fand seinen echtesten
Ausdruck in dem weltbekannten Lied des Bänkelsängers Augustin.

 
Das Lied – Text und Musik

Refrain:
O, du lieber Augustin,
Augustin, Augustin,
O, du lieber Augustin,
Alles ist hin! 

1.
Geld ist hin, Mädl ist hin,
Alles ist hin, Augustin!
Ach, du lieber Augustin,
Alles ist hin!

Refrain:
O, du lieber Augustin,
Augustin, Augustin,
O, du lieber Augustin,
Alles ist hin!

2.
Rock ist weg, Stock ist weg,
Augustin liegt im Dreck.
Ach, du lieber Augustin,
Alles ist hin!

 

Refrain:
O, du lieber Augustin,
Augustin, Augustin,
O, du lieber Augustin,
Alles ist hin!

3.
Und selbst das reiche Wien,
Hin ist's wie Augustin;
Weint mit mir im gleichen Sinn,
Alles ist hin!

Refrain:
O, du lieber Augustin,
Augustin, Augustin,
O, du lieber Augustin,
Alles ist hin!